FabienPrioville1_(c)Mischa Lorenz.jpg

Fabien Prioville Dance Company
12Fifty Mb/s 

Datum: 11. Sept 2022

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Studio Pro Arte - Indoor

12 Fifty Mb/s

Fabien Prioville dance Company // Mixed media Dance Installation // Studio Pro Arte

Die Tanzinstallation "12Fifty Mb/s" setzt sich auf künstlerisch-ästhetische Weise mit Fragen zum Thema Datentracking auseinander. In "12Fifty Mb/s" begeben sich vier internationale Tänzerinnen und Tänzer auf die Suche nach den Grenzen von Big Data und gehen auch der Frage nach, wie im Kontext von Big Data trotz der permanenten Datensammlung Widerstand geleistet werden kann. Für das Erlebnis der Performance wurde in Zusammenarbeit mit dem MIREVI-Team der Fachhochschule Düsseldorf eine spezielle App entwickelt. Über die App erhält das Publikum Hintergrundinformationen zum Stück und zu den PerformerInnen, die zum Teil die Grenze zur Privatsphäre überschreiten. Die Bühne wird zu einem frei zugänglichen Aktionsraum, in dem sich eine partizipative und interaktive Tanzperformance entfaltet. Die Bewegungen der TänzerInnen und die Choreografie fungieren als Rohdaten, die an die Smartphones des Publikums gesendet und in Informationen umgewandelt werden. Die Choreografie basiert auf drei Ebenen von Technologien wie Motion Capture, QR-Codes und NFC-Tags, die jeweils einen eigenen Ansatz und eine eigene Interaktivität aufweisen. Der zeitgenössische Tanz wird eingesetzt, um den Prozess der digitalen Vernetzung und Datenerfassung physisch und ästhetisch erfahrbar zu machen.

Fabien Prioville Company - More

 

Seit einigen Jahren konzentriert sich Fabien Prioville in seiner künstlerischen Arbeit auf die Schnittstelle zwischen Tanz und neuen Technologien. Dabei beschäftigt er sich insbesondere mit Virtual-Reality-Installationen und Dance-Tech-Performances. Zuletzt schuf er das VRInstallationsprojekt Rendez-Vous (2018) und die multiperspektivische Recherche The ZOOMOLOGISTS (2021). Für diese Ansätze erhält die Kompanie seit 2021 die höchste Tanzförderung des Landes NRW. Für 2022 erhält die fabien prioville dance company eine Tanzpakt Reconnect Förderung, um die Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Düsseldorf zu intensivieren.

Information

 

Konzept & Choreographie: Fabien Prioville / Choreografische Assistentin: Azusa Seyama Prioville / Tanz: Anna Sühelya Harms, Evan Schwarz, Francesca Ciaffoni, Tijana Prendović / Musik: Otacílio Melgaço / Kostüm: Uta Meenen / Produktionsleitung: Hannah Busch / Produktionsassistenz: Clara Vinnemeier / Management / Kommunikation: Alexandra Schmidt Wissenschaftliche Unterstützung und technische Umsetzung: MIREVI-Team der Fachhochschule Düsseldorf unter der Leitung von Prof. Christian Geiger (Motion Tracking: Ben Fisher, Niklas Tluk; App-Entwicklung: Alexander Giesbrecht, Calvin Huhn; Netzwerkinfrastruktur: Daniel Glomberg; UI-Design: Kim Tischer; Technische Leitung: Alexander Giesbrecht; Koordination: Ivana Družetić)

DU HAST EINE FRAGE?

Jetzt Tickets sichern